#HalloWIEN- Haul ♥


Hallo meine Lieben! :)♥
Herzlich willkommen zurück auf meinem Blog zum letztem Teil meiner „Wien“-Reihe: Ein Haul! Etwas was bei einer Städtereise nie fehlen darf ;)
Und ich habe diesmal nicht nur Klamotten gekauft…
Aber ich fange mal ganz am Anfang an
Enjoy♥


Mittwoch

Wie ich euch schon im vorigem Post erzählt habe, haben wir an diesem Tag eine Führung durch die Katakomben vom Stephansdom gemacht. Das war ziemlich gruselig und deshalb haben wir uns erstmal in ein warmes Geschäft geflüchtet. (s.oliver) Dort habe ich DEN MANTEL MEINER TRÄUME entdeckt, ein längerer, gesteppter, blauer Daunenmantel, leider viel zu teuer   ;(
Dann sind wir auf der Suche nach einer günstigeren Alternative zu ZARA gegangen und… ich habe diesen perfekten schwarzen Parka gefunden er hat sogar so plüschiges Teddy-Innenfutter. Uuund: Für gerade mal 80€!!! Seitdem war nun Schluss mit dem Frieren für mich
J

Parka ZARA; 79,95€

Kurz bevor wir im Vapiano essen waren war ich noch im H&M. Dort war ich zunächst voll auf „Shoppingmonster“- ich habe fast 10 Teile in 2 Durchgängen anprobiert. Danach hatte ich plötzlich gar keine Lust mehr, hätte fast gar nichts gekauft, habe mich letztendlich dann aber doch für den rosa „Crop-Pulli“ entschieden. (zeige ich euch in einem anderem Bild, weil ich- wie ich finde zu viele Bilder poste ;D

Donnerstag

Nach unserem Besuch im Katzencafe waren wir noch ein wenig bummeln. Gegenüber von dem riesigem Kaufhaus, von wo aus man ins Katzencafe gelangt ist ein Buffalo-Shop!
Freitag
ist der offizielle Shopping-Tag, deshalb gibt es hier auch am meisten zu erzählen.
Zunächst bin ich ein klein wenig darüber enttäuscht, dass wir als unser Shoppingrevier nicht das Gebiet um den Stephansplatz auserkoren haben (Claires♥
), sondern die Mariahilferstraße, wo es aber auch richtig tolle Geschäfte nach und nach gibt.
Die größte Ausbeute mache ich beim New Yorker, da es dort ALLES gibt, wonach ich suche.
Hier die Zusammenfassung:

Mütze New Yorker; 4,95€
Loose Pulli mit seitlichem Zipper New Yorker; 12,95€
Loopschal New Yorker; 9,95€
Crop-Pulli H&M (!) ,der vom Mittwoch

Als ich beschwingt und mit vollen Tüten aus dem Geschäft rausspaziere mache ich eine freudige Entdeckung: Gleich zwei gehypte US-Läden: Brandy Melville und American Apparell.
Leider sind die Preise über meinem Budget


Besonders angetan haben es mir bei Brandy Melville die coolen Holztafeln, die es übrigens auch im Geschäft zu kaufen gab! :D

Ich gehe noch in die anderen Geschäfte, Forever 21 und Bershka, leider gefällt mir nichts so richtig. Ich bin auf der Suche nach coolen „Statement- Sweatshirts“, bei F21 findet meine Mutter dieses hier, der Spruch ist cool aber ich mag diesen sportlichen Stil nicht so gerne:


Ansonsten passiert nicht mehr viel nennenwertes: Ich gehe in viele weitere Geschäfte, probiere einiges an aber mir gefällt nichts mehr. 
Außerdem hat mir mein Vater noch diese tolle Tasse gekauft, als Ersatz weil er meine Lieblingstasse zerstört hat ):


Samstag
Unser letzter Tag aber ich kann doch nicht aus Wien, ohne ein Souvenir. Deshalb fahren wir noch kurz zurück zum Prater, wo ich mir dieses kleine Riesenrad kaufe 
Dann geht es ab nach Hause


Das wars auch schon mit diesem wunderschönem Urlaub und hiermit beende ich auch die  kurze „Wien“ Reihe.

Hat es euch gefallen?
Fallen euch noch weitere Kategorien zu Posts über meine Städtereisen ein?









Keine Kommentare

Du hast eine Frage, möchtest mir von deinen eigenen Erfahrungen berichten oder einfach nur Lob oder konstruktive Kritik hinterlassen?
Dann hau in die Tasten und hinterlasse mir doch einen netten Kommentar, ihr glaubt gar nicht wie sehr ich mich darüber freue ❤️
Ich beantworte die Kommentare innerhalb einiger Tage auf meinem Blog und schaue auch gerne mal bei euch vorbei. 😉

Spam und Unangebrachtes werde ich aber entfernen

Back to Top