Top- und Flop Produkte IBenefit, Mac, Catrice...


Hey Leute  😽❤️

Ich persönlich lese auf anderen Blogs wahnsinnig gerne Reviews zu unterschiedlichen Beauty-Produkten. Wenn man sich die Meinung der Blogger zu den einzelnen Produkten durchliest,kann man, wie ich finde, viel besser entscheiden, ob man sich bestimmte Beauty-Artikel auch selber kaufen will. Außerdem habe ich in den letzten Monaten (wo ich ja eher sporadisch gebloggt habe^^) auch einiges an  "High-End" -Schminke von Marken wie benefit und Mac angesammelt- das wird euch sicher besonders interessieren ;)
Daher zeige ich euch heute einige Beauty-Sachen aus High-End und Drogerie, die ich mir in letzter Zeit gekauft habe- und verrate euch, ob es sich gelohnt hat.

Enjoy❤️

 Benefit Hello Flawless Oxygen Wow-Foundation (38€)

Fangen wir dann auch gleich mal mit dem teuerstem Produkt an: Die "Hello flawless- Oxygen Wow" Foundation von Benefit. Ich hatte noch einen Douglas Gutschein und war auf der Suche nach einer gut deckenden Foundation, die daher gerne etwas teuerer sein durfte. Also habe ich mich bei benefit fitten lassen, d.h. mir wurde die Foundation aufgetragen und ich habe sie mir schließlich gekauft. 
Da ich ölige Haut habe, finde ich an ihr besonders gut, dass sie ölfrei und nicht komedogen ist- also gut zu unreiner Haut. 
Ihr Finish ist nicht matt sondern schön glowy, das führt zu einem natürlich wirkenden Ergebnis. Außerdem geht im Beauty-Bereich der Trend sowieso gerade weg vom mattem Gesicht zu einem gesundem Glow.
Die Benefit Foundation hat eine etwas flüssigere Konsistenz und kommt mit einem Pumpspender- bei diesem passiert es aber schnell, dass man zu viel Produkt rausholt. Grundsätzlich empfehle ich euch, das Make-up zuerst auf euren Handrücken mit einem Pumpstoß zu geben, dann auf das Gesicht tupfen und schließlich mit einem Make-up Schwämmchen zu verblenden. Arbeitet ihr nämlich mit den Fingern, wird die Foundation nicht in eure Haut eingearbeitet und liegt maskenartig drauf. Hier habe ich übrigens die besten Drogerie-Alternativen zum Beauty-Blender
Ansonsten hat sie eine leicht bis mittlere Deckkraft. Die Haut scheint noch leicht durch, allerdings auch ein paar Pickel aber dafür gibt es ja Concealer. Die Packung hält bei mir auch schon ziemlich lange, da ich sie nur am Wochenende zum Weggehen benutze, oder wenn ich gerade sehr unreine Haut habe.

 Vorher vs. Nachher: Wie ihr seht ist meine Haut im Großem und Ganzem viel ebenmäßiger geworden, vor allem die Nase ist nicht mehr gerötet.

Alles in einem bin ich von dem Make-up sehr begeistert.
Wenn ihr Lust auf ein teuereres, deckendes Make-up habt, das aber trotzdem noch etwas Haut durchschimmern lässt, ist die "Hello flawless-Oxygen wow" perfekt für euch.
Ansonsten habe ich aber noch keine Foundation bis jetzt ausgetestet, weshalb ich mich in Zukunft noch mal in der Drogerie etwas umsehen werde :)

CD Roll-On Deo "Große Freiheit" (2€)

Okay, zugegeben. Über ein Deo zu meckern ist schon irgendwie etwas kleinlich. Allerdings bin ich von diesem Deo wirklich sooo enttäuscht^^
Ich denke, wir alle haben ähnlich geringe Ansprüche an Deos: Dass sie uns möglichst lange vor Achselnässe bewahren (und vielleicht noch gut riechen). Das CD Deo riecht auch richtig gut- das erinnert an Urlaub am Meer. Jedoch habe ich mich ungelogen nur wenige Minuten nachdem ich es großzügig(!) aufgetragen habe wieder nicht mehr frisch gefühlt. Bei keinem anderem Deo (nicht einmal einem anderem CD Deo) war der Effekt so schnell verflogen. 
Daher klare KaufENTfehlung

Catrice Sun Glow Matt Bronzing Powder (4€)

Angestachelt von vielen YouTube-Videos zum Thema Contouring und einigen Menschen in meinem Umfeld, bin auch ich diesem Trend verfallen und wollte mir daher auch ein Bronzing Puder kaufen. Ich habe mich für den Anfang für eines aus der Drogerie entschieden und zwar den Catrice Sun Club Bronzer. Wenn ihr einen Bronzer zum Konturieren benutzen wollt, unbedingt darauf achten, dass er ein mattes Finish hat. Leider bin ich von diesem Produkt nicht gerade begeistert. Wenn ich mit dem Pinsel leicht drüberstreiche, wird kaum Farbe aufgenommen und abgegeben. Außerdem krümelt er schnell- man muss also aufpassen und oft nochmal rübergehen, um ein gutes Ergebnis zu erzielen. Vielleicht ist mir aber auch einfach nur die Farbe zu hell...

Mac Satin Lipstick (Twig) (21€)

Jeder, der sich im Internet auch nur ein bisschen mit Schminke beschäftigt, kommt um eine Firma nicht herum: Mac. Preislich eher im High-End Bereich angesiedelt, doch You-Tuber und Blogger schwärmen von den Produkten, besonders von den Lippenstiften, "für die man abends sogar ein Abschminktuch braucht, weil sie so toll halten". Da sich das nach dem absolutem Traum anhört, morgens schnell einen Lippenstift aufzutragen, der abends trotz Essen und Trinken immer noch nahezu perfekt aussieht, wollte ich nun endlich die 20€ dafür investieren. Allerdings will ich für den Alltag keinen matten Lippenstift, sondern einen, der etwas glowy ist aber trotzdem gut hält. Die freundlich Dame am Mac-Counter hat mir daher das Finish "Satin"empfohlen, es wurde die Farbe "Twig".
Leider sind die Mac Lippenstifte dann doch nicht so übernatürlich perfekt, wie immer behauptet wird: Trinken überstand meiner noch sehr gut (vor allem kurz nach dem Auftrag!), spätestens aber nach dem Essen oder 6 Stunden hat auch er mich verlassen ;(
Allerdings bilde ich mir oft ein, dass meine Lippen trotzdem noch etwas von dieser Farbe haben und nicht völlig ungeschminkt aussehen. Meiner Erfahrung nach hält er länger, wenn ihr irgendeine Base drunter auftragt- zum Beispiel einen Lippenpflegestift oder einen beliebigen Lipliner. 
Ansonsten merkt man aber doch einen deutlichen Unterschied vor allem in der Haltbarkeit zu Drogerielippenstiften. Das "Satin" Finish mag ich übrigens echt gerne, weil es -wie schon erwähnt-relativ gut hält, aber nicht zu matt aussieht.
Der Lippenstift direkt nach dem Auftrag 

Fazit: Mac Lippenstifte sind bei weitem keine "Zauberstifte" die ewig halten, aber doch weitaus länger als die anderen. Deshalb finde ich den Preis hier durchaus gerechtfertigt und es lohnt sich schon, sich mal einen für den Alltag in einem schönem mauve/rosenholz zuzulegen.

Maybelline BROWrefine Expression Eyebrow Pencil (3€)

Meine Augenbrauen mögen anscheinend den "Ombré Look". Warum? Weil sie innen sehr dicht, aber außen ohne jegliche Form (an der ich zudem eh noch arbeiten muss..) und eigentlich kaum zu sehen sind. Daher bin ich sozusagen gezwungen, sie mir jedes Mal nachzuziehen, was ich aber auch meistens nur an der Spitze außen mache. Von Blondinen wird vor allem der Augenbrauenstift von essence stets in höchsten Tönen gelobt, leider passt  davon keine Farbe zu mir. Deshalb bin ich schließlich bei Maybelline fündig geworden, mit der perfekten Farbe für alle unter euch , die einen ähnlichen Typ wie ich haben.
Er sieht im Auftrag meiner Meinung nach schön natürlich aus und lässt sich daher auch gut aufbauen.
Außerdem hält er auch sehr gut, nach einem 8 stündigem Arbeitstag ist er immer noch ziemlich "on fleek" (was von mir mehrfach getestet wurde).

Im Gegensatz zu vielen Augenbrauenstiften kommt dieser aber nicht mit einem zusätzlichem Bürstchen fürs Verblenden, aber da nehme ich dann meine Finger oder ein sauberes Mascara -Bürstchen.


Mich würde es nun wahnsinnig interessieren, ob ihr mit diesen Produkten auch schon einige Erfahrungen gemacht habt. Welche Kosmetika (ja, der Versuch abwechslungsreich zu schreiben^^) könnt ihr mir sonst noch empfehlen? :)



Kommentare

  1. Ein toller Einblick in die vielen Produkte! Zumal ich mir schon oft überlegt habe einen Mac Lippenstift zu kaufen. Danke für die tolle Review <3
    Schau doch mal bei mir vorbei, wenn du magst!
    Lara

    http://laraasophiie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Lara :)
      Hoffentlich kann mein Post dir bei der Entscheidung helfen. Deinen Blog werde ich mir gerne mal anschauen ;)

      xo Cat

      Löschen
  2. Ich liebe Reviews auch total. Man merkt echt wie viel Mühe du dir gegeben hast ♥.

    Liebe Grüße,
    Anna
    https://alien-panda.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, danke, das ist echt lieb von dir :)

      xo Cat

      Löschen
  3. Schöner Post :) Ich finde schon, dass MAC Lippenstifte eine halbe Ewigkeit halten. Wenn ich sie morgens vor der Arbeit auftrage, dann sehe ich abends immer noch fast so aus wie morgens. Und ich esse und trinke auch in der Pause ordentlich was... Also ich bin vollkommen überzeugter MAC Fan. :)

    Love,
    Christina ♥
    cinapeh.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Christina :)
      Das ist ja cool, dass die bei dir so lange halten :D
      So ganz 100 %ig überzeugt bin ich von meinem wie gesagt noch nicht, aber vielleicht probier ich noch mal ein anderes Finish oder andere Mac-Produkte aus.

      xo Cat

      Löschen
  4. Ich persönlich lese solche Blogbeiträge auch immer wieder sehr gerne. Dabei kann man immer wieder neue Produkte kennen lernen oder auch bereits bekannte Produkte wieder entdecken. Die Produkte von Catrice mag ich persönlich sehr gerne. Dabei habe ich erst letztens einen super schönen neuen Lippenstift entdeckt. Wirklich klasse :)

    Liebe Grüße,
    Kathleen von www.kathleensdream.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, dafür sind solche Posts echt perfekt, freut mich das es dir gefallen hat, Kathleen (:
      Von Catrice habe ich allerdings bis jetzt noch nicht so viele Produkte ausprobiert, bis auf die "Glam & Doll" Mascara, von der ich richtig begeistert bin.

      Catrice Lippenstifte habe ich auch noch nie getestet, die schaue ich mir dann nächstes Mal mal an ;)

      xo Cat

      Löschen
  5. Toller Post! Zum Thema Foundation: Ich selbst habe Benefit noch nicht ausprobiert, aber für einen etwas kleineren Preis bzw. dieselbe Preisschiene kann ich dir Clinique oder Mary Kay empfehlen (dazu gibt es in den nächsten Wochen) einen Artikel :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, Lia (:
      Oh, Clinique und Mary Kay muss ich mir dann unbedingt ansehen :D

      xo Cat

      Löschen

Du hast eine Frage, möchtest mir von deinen eigenen Erfahrungen berichten oder einfach nur Lob oder konstruktive Kritik hinterlassen?
Dann hau in die Tasten und hinterlasse mir doch einen netten Kommentar, ihr glaubt gar nicht wie sehr ich mich darüber freue ❤️
Ich beantworte die Kommentare innerhalb einiger Tage auf meinem Blog und schaue auch gerne mal bei euch vorbei. 😉

Spam und Unangebrachtes werde ich aber entfernen

Back to Top