Stiefeletten von Zalando- Haul + Reviews


Hey Leute  😽❤️

seit einigen Tagen haben wir meteorologischen Herbstbeginn (#klugscheißern), daher habe ich mir  bei Zalando einige neue Schuhe für den Herbst bestellt. Im Fashion-Bereich geht ja der Trend zur Zeit in eine sehr cleane, minimalistische Richtung mit wenig Farben- ich aber mag das nicht!

Deshalb habe ich mir bei Zalando zwei verschiede Arten von Stiefeletten geholt: Einmal flache, rote Chelsea-Boots, die jedes Outfit mit einem kleinem Farbtupfer aufpeppen (und diese sind in den Geschäften ziemlich schwer zu finden^^). 
Außerdem wollte ich mir noch klassische schwarze Ankle Boots mit etwas höherem Absatz (6cm) kaufen. Ich bin zwar ziemlich groß, aber hin und wieder trage auch ich gerne etwas Absatz. Solche Schuhe gehen eigentlich immer und sehen etwas schicker aus-auch ideal zum weggehen in Clubs!

Da ich von der Bestellung aber nicht alles behalten werde, möchte ich euch alle Sachen  heute mal vorstellen und meine Meinung dazu geben. Vielleicht findet auch ihr etwas, was euch gefällt? 😉

Wie bereits gesagt: Es sollten zwei verschiedene Arten von Stiefeletten sein, aber ihr seht hier trotzdem insgesamt 5 Paar Schuhe. Das liegt daran, dass ich mir mehrere ähnliche Schuhe bestellt habe, falls mir ein Paar nicht passt, um auf alle Fälle 2 Paar unterschiedliche Schuhe kaufen zu können. 
Stiefeletten oder Ankle Boots, wie deren englische Bezeichnung ist- sind übrigens niedrige Stiefel mit knöchelhohem Schaft (deswegen auch ankle, für Knöchel). Oft werden sie auch Booties genannt. So oder so- ich finde sie perfekt für den Übergang zwischen Sommer-Herbst und Winter. Sie sind schick, aber auch echt bequem.

Beginnen wir mit den roten Chelsea-Booties. Das sind Stiefelletten, die diese zwei seitlichen Gummieinsätze haben. Deshalb haben sie auch oft keinen Reißverschluss, sondern man muss reinschlüpfen- was ich nicht unbedingt gut finde. Hier erstmal diejenigen, die ich leider zurückschicken werde:

Links seht ihr die Schuhe von River Island (ca.50€)- klassische Chelsea Boots! Die anderen von Dorothy Perkins (ca. 32€) sehen im Gegensatz dazu etwas mehr "westernlike" aus, aber auch sie haben diesen Gummizug zum Reinschlüpfen. Die linken haben wie ihr sehen könnt, Lackleder-Optik, das hat mir aber überhaupt nicht gefallen! Irgendwie wirken sie billig, daher werde ich sie zurückschicken (Die Verpackung dieser Schuhe ist übrigens ein echter Albtraum: Sie sind in zehntausende Folien gewickelt mit mehreren Zetteln drinnen- genauso muss ich sie für meine Rücksendung auch verpacken!..)

Die Booties von Dorothy Perkins haben mir hingegen lange Zeit sehr gut gefallen und ich war auch echt hin und her gerissen zwischen diesen und meiner endgültigen Entscheidung. 

Aber wie man hier sehen kann, sind sie leider eher billig verarbeitet (was bei dem Preis aber auch nicht soo wunderlich ist) Besonders dieses Teil an der Ferse ist nur angeklebt und löst sich schon leicht, wenn man etwas mit dem Finger drüberstreicht! Also hätte ich die Schuhe nach mehrmaligem Anziehen im Herbst in die Tonne kloppen können-was ich nicht wollte!

Die beiden Schuhen werden übrigens in amerikanischen Größen geliefert. Zalando zeigt euch aber an, was das in europäischen Größen wäre und rechnet dies dann um- und das hat bei mir super geklappt! :)

Letztendlich sind es dann die von Tom Tailor (ca.50€) geworden: 

Sie sind im Vergleich zu den anderen etwas teuerer, aber dafür überzeugen sie echt von der Qualität: Sie sind mit Velours-Leder-Optik und daher echt unglaublich weich. Trotz dem "Chelsea-Style" haben sie an der Seite einen Reißverschluss, was das Anziehen sehr erleichtert. Außerdem liebe ich dieses burgunderrot und die leichte "used" Optik. Leider waren sie mir anfangs etwas zu groß und auch mit dem Gefühl der Sohle war ich nicht so richtig zufrieden, so habe ich mir einfach eine normale Einlegesohle hineingelegt (den Namen weiß ich nicht mehr, gekauft habe ich sie mal bei Quick Schuh)



Das sind die Ankle Boots von even&odd (ca.40€), die mich- obwohl ich sie zurückschicken werde, sehr überzeugt haben. Sie sind auch etwas im Stil der Chelsea-Boots und haben einen Gummizug zum reinschlüpfen. Das klappt hier aber problemlos und auch angezogen fühlen sie sich gut an. Auch ansonsten machen sie für den Preis einen sehr hochwertigen Eindruck. Allerdings finde ich sie optisch ziemlich ähnlich wie meine burgunderfarbenen  Chelsea-Boots und ich finde den Stil der anderen schwarzen Booties etwas schöner. Nichtsdestotrotz kann ich euch aber Schuhe der zalando-Marke even&odd sehr ans Herz legen :)

Es wurden dann schließlich diese Schätzchen von Marco Tozzi (ca. 40€)- eine meiner absoluten Lieblingsmarken bei Schuhen-besonders bei Stiefeletten. Wie die von Tom Tailor sind sie auch mit Veloursleder-Optik und haben sogar etwas Profil. Es sind Schnürschuhe mit einem breitem Blockabsatz. Ich liebe solche Absätze und finde sie wahnsinnig bequem. Das einzige, wovor ich noch ein bisschen Angst habe, ist ob ich in den Schuhen noch Autofahren kann :'D

Wie findet ihr die Schuhe? Welche gefallen euch am besten?
Und welche Schuhe wollt ihr euch für den Herbst noch kaufen?


Kommentare

  1. Hallo Cat,
    Der Beitrag hat mir wieder echt gut gefallen,aber mir kam die Idee, dass man vieles leichter per Video rüberbringen kann. Hast du schon einmal über die Eröffnung eines YouTube-Kanals nachgedacht, auf dem du jeden Blogpost kurz verfilmst? Das Schneiden und Filmen ist gar nicht schwer, und diese Kompetenzen kann man immer wieder gut gebrauchen.

    Gruß Janes

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für dein Feedback, Janes :)
      Darüber habe ich tatsächlich schonmal nachgedacht, allerdings werde ich mich in nächster Zeit in erster Linie auf den Blog konzentrieren. Ich bin mit der aktuellen Entwicklung von meinem Blog (und auch dem Traffic hier <3) sehr zufrieden zurzeit und gespannt, was mich noch so erwartet. Außerdem habe ich hier auf Blogger schon vieles gelernt und wenn ich jetzt mit YouTube anfangen würde, müsste ich wieder bei 0 starten. Wegen dem riesigem Angebot ist es wie ich finde schwer, sich heutzutage auf YouTube einen Namen zu machen, meinem Blog hingegen ist da denke ich schon auf einem ganz gutem Weg.
      Außerdem liebe ich es zu schreiben und zu fotografieren.
      Liebe Grüße
      Cat

      Löschen
  2. Die Lackleder-Booties erinnern mich total an meine Gummi-Stiefeletten, die ich mal bei Görtz für 13 Euro gekauft habe und bei Salzmatsch im Winter anziehe. Ich hätte sie also auch auf keinen Fall behalten, auch wenn ich meine Gummistiefelchen sehr mag. Aber richtige Stiefeletten sind halt doch nochmal was anderes. Die von Tom Tailor gefallen mir auch richtig gut, die muss ich mir auf jeden Fall mal anschauen!

    Lieeb Grüße ♥
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Jana, vielen Dank für deinen Kommentar :)
      Da hast du ja echt ein cooles Schnäppchen erwischt und wenn du mit deinen Schuhen auch noch zufrieden bist, passt es ja voll :D
      Oh ja, solche "Gummistiefelchen" sind zur Zeit sehr angesagt und in den Läden verbreitet, aber ich stelle mir das Tragegeühl so komisch an den Füßen vor! Ich mag da klassischere Stiefelletten viel lieber, die (aussehen als ob sie) aus Leder sind. Deswegen bin ich sehr froh, die von Tom Tailor gefunden zu haben <3
      xo Cat

      Löschen
  3. Mir gefallen Stiefelletten total gut, wobei ich auch gerne Chelseaboots trage, welche auch wasserdicht sind.
    In rot gefallen mir die Schuhe total gut und auch die hohen gefallen mir sehr gut, da der Absatz so dick ist
    Liebe Grüße :)!
    http://mutantly.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Kommentar :)
      Ja, mit wasserdichten Schuhen hat man's im Herbst schon viel leichter :'D
      So einen Blockabsatz (also den dicken Absatz) trage ich richtig gerne, manchmal sogar lieber als flache Schuhe. Man kann darin wirklich super laufen (und auch tanzen), da sie sehr bequem sind und man auch nicht so leicht umknicken kann wie in dünnen Stilettos.
      Freut mich, dass dir einige Produkte gefallen haben
      xo Cat

      Löschen
  4. Ich finde es ja super, dass du uns alle Schuhe vorgestellt hast und auch erläuterst, warum du dich gegen sie entschieden hast, sowas finde ich auch immer sehr spannend und es ist schön, wenn man auch einfach mal die Wahrheit schreibt, wenn man was vielleicht nicht so gut verarbeitet ist. Das ist mittlerweile für mich auch ein Ko Kriterium, bei Schuhen die ich sehr oft anziehe, weil ich nun lieber darauf achte, dass sie auch länger halten und nicht nur ein paar Wochen. Günstigere Exemplare hole ich mir nur bei Schuhe, die ich sowieso nur selten anziehen kann.

    Übrigens finde ich dei zwei Schuhe die du nun letzten Endes nimmst optisch auch am ansprechendsten und hätte mich auch für sie entschieden. Die gefallen mir irgendwie von der Aufmachung her am Besten und es hat sofort alles gestimmt, sodass mein Herz da auch höher gehüpft ist. Mal schauen, wie viele Schuhe bei mir für den Herbst einziehen, eigentlich ist der ganze Schrank nämlich voll mit Schuhen, sodass ich eigentlich keine bräuchte xD.

    Danke auch für dein liebes Kommentar.
    Aww DAnkeschön für die lieben Worte <3. Ich bin ja auch ein absoluter Spn Fan und natürlich auch von Eric Kripke, wie gesagt, seine 5 Staffeln waren einfach die Besten.
    Sobald es Infos dazu gibt, werde ich darüber in meinem Feature Serien Talk berichten und auch noch mal den Beitrag damit überarbeiten. Finde aber, dass man neue Serien mittlerweile doch etwas schneller bei uns zu Gesicht bekommt, zumindest diejenigen die sich am Ende wirklich als Erfolg rausstellen.

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Schuhe!
    Besonders gut gefallen mir die Stiefeletten von Marco Tozzi. :)
    Alles Liebe, Anna Lea <3
    http://growingcircles.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Die richtigen Stiefeletten zu finden ist immer schwierig.Ich bin schon seit Jahren auf der Suche nach den perfekten Bikerboots und habe sie immer noch nicht gefunden.Irgendetwas stört mich dann doch immer an den Schuhe:)

    http://aliceimkleiderschrank.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Die Stiefeletten gefallen mir alle sehr gut! :) Besonders die letzten, die sind cool *.*
    Ich bin auch gerade auf der Suche für diesen Herbst! :) Mal schauen was ich noch so finde :D

    AntwortenLöschen

Du hast eine Frage, möchtest mir von deinen eigenen Erfahrungen berichten oder einfach nur Lob oder konstruktive Kritik hinterlassen?
Dann hau in die Tasten und hinterlasse mir doch einen netten Kommentar, ihr glaubt gar nicht wie sehr ich mich darüber freue ❤️
Ich beantworte die Kommentare innerhalb einiger Tage auf meinem Blog und schaue auch gerne mal bei euch vorbei. 😉

Spam und Unangebrachtes werde ich aber entfernen

Back to Top